Nachbericht zur Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft Malsch e. V. am 04.04.2022

Nachbericht zur Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft Malsch e. V. am 04.04.2022

Am Montag, den 04. April 2022 fand die diesjährige Hauptversammlung in den Räumlichkeiten der Hausbrauerei Alter Bahnhof in Malsch statt.

Vorstand Wolfgang Elsässer eröffnete die Sitzung um 19 Uhr, begrüßte alle anwesenden Mitglieder und bedankte sich für das Durchhaltevermögen eines jeden Einzelnen in der seit über 2 Jahren anhaltendenen, schweren pandemiebedingten Zeit und machte darauf Aufmerksam, dass noch längst nicht alle Hürden genommen sind, man aber zuversichtlich positiv in die Zukunft schauen könne.

Nach einer kurzen Vorstellung der neuen Vereinsmitglieder wurden die Berichte der Vorstände und der Kassenprüfer vorgetragen, welche auch alle kurz danach einstimmig durch die Mitglieder entlastet wurden. Die Kassenprüfer lobten insbesondere die, wie immer, korrekte und einwandfreie Kassenführung durch den Vorstand für Finanzen.

Bevor die Neuwahlen der einzelnen Positionen im Verein stattfanden teilte Herr Elsässer mit, dass Markus Kühn als Vorstand für Verwaltung & Schriftverkehr aus privaten sowie beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung steht und bedankte sich herzlich für den jahrzehntelangen Einsatz und die großartige Unterstützung für den Verein.

Zur Neuwahl für die nächsten zwei Jahre stellten sich:

  • Wolfgang Elsässer als Vorstand für Marketing
  • Heinz Lehr als Vorstand für Finanzen
  • Marcel Brussé als Vorstand für Verwaltung & Schriftverkehr
  • Daniela Reichert und Christopher Wagner als Beisitzer
  • Sandra Gräbner und Siegfried Jörger als Kassenprüfer

Alle Kandidaten wurden jeweils einstimmig gewählt und nahmen die Wahl an. Hier möchten wir allen Mitgliedern für Ihr großes Vertrauen und die jahrelange Treue danken.

Nach einem Rückblick des Jahres 2020 und 2021 wurde insbesondere nochmals der Aktionismus der Mitglieder bei der Spendenaktion für das Ahrtal in Zusammenarbeit mit Michael Schwall gelobt. Auch das der Türkische Kulturverein sowie der Fotograf Marco Durin Duchac sich spontan bei der Spendenübergabe mit angeschlossen haben, brachte insgesamt eine stolze Summe von über 5000€, die sinnvoll eingesetzt werden konnte.

Aufgrund der aktuellen kriegerischen Situation zwischen der Ukraine und Russland möchte die IG Malsch auch hier eine eigene Spendenaktion ins Leben rufen, welche bis zum nächsten Verkaufsoffenen Sonntag laufen wird. Weitere Details hierzu werden folgen.

Der neu ins Amt gewählte Vorstand Marcel Brussé machte darauf aufmerksam zukünftig verstärkt die sozialen Medien und zugehörige Anwendungen als Kommunikationsmittel zwischen den Mitgliedern zu nutzen, um schneller und in Gemeinschaft agieren zu können. Auch Heinz Lehr bekräftigte nochmals die Zusammenarbeit mit den regionalen Mitteilungsblättern zukünftig stärken zu wollen. Diese Vorschläge wurden positiv aufgenommen.

Die nächste große Veranstaltung der IG Malsch in Zusammenarbeit mit der Gemeinde wird der Verkaufsoffene Sonntag am 15.05.2022 sein, der von 13 – 18 Uhr stattfinden und mit Jahrmarktständen flankiert wird. Hier freuen sich alle Geschäfte auf eine rege Teilnahme und Unterstützung von den Besuchern.

Nach dem Schlusswort der Vorstandschaft wurde die Sitzung offiziell um 20.15 Uhr mit einem positiven Gefühl für die Zukunft des Vereins beendet.

Interessengemeinschaft Malsch e. V.

www.ig-malsch.de

Über pixelbrett

PIXELBRETT ist die Werbeagentur aus und für Malsch und steht der Interessengemeinschaft Malsch e. V. in allen marketingrelevanten Fragen immer seit Jahren zur Seite.